Bildungspartner NRW

Museum und Schule

Foto: Bildleiste von MuseumUndSchule

Sie sind hier: Bildungspartner NRW > Museum und Schule

>> Aktuelles

Wissen. Erleben.

Die Initiative „Bildungspartner NRW –  Museum und Schule" stärkt die Zusammenarbeit von Museen und Schulen, weil Schülerinnen und Schüler von den Vorteilen einer Kooperation profitieren. Veranstaltungen am Lernort Museum können den Unterricht in der Schule ideal ergänzen. Der Bundesverband Museumspädagogik e.V. hält in seinen Grundsatzpapieren dazu fest: "Museen bergen ein hohes Potenzial für individuelles, gezieltes, aber auch informelles Lernen und für kreatives, innovatives und sozial verantwortliches Handeln."

Die Qualitätsanalyse NRW nennt die regelmäßige Nutzung außerschulischer Lernorte für den Unterricht als ein Kriterium für gute Schulen. Lehrerinnen und Lehrer, die Museen in ihre Unterrichtsplanung einbeziehen und die dort vorhandenen fachlichen Kompetenzen nutzen, erhöhen die Motivation und verbessern die individuellen Lernmöglichkeiten ihrer Schülerinnen und Schüler.

Museum und Schule werden zu starken Partnern, wenn beide Seiten die Chancen erkennen, die eine dauerhafte, verbindliche Kooperation mit sich bringt. Die Initiative „Bildungspartner NRW – Museum und Schule" lädt beide Seiten dazu ein, aufeinander zuzugehen und gemeinsame Standards der Zusammenarbeit zu verabreden. Museen werden als Bildungspartner der Schulen sichtbar. Schulen erfahren, wie sie die Zusammenarbeit mit Museen effektiv gestalten. Lehrkräfte erhalten Hilfestellungen dabei, die Angebote des Kooperationspartners in Lehrpläne und Medienkonzepte zu integrieren.

In einer gemeinsamen Erklärung hat die nordrhein-westfälische Landesregierung zusammen mit den Kommunalen Spitzenverbänden Städtetag NRW, Städte- und Gemeindebund NRW und Landkreistag NRW die Initiative „Bildungspartner NRW – Museum und Schule" vereinbart, bestehende Kooperationen zu stärken, neue Impulse zu geben und innovative Aktionsmodelle zu entwickeln.

Die Medienberatung NRW, ein gemeinsames Angebot des Landes NRW und der beiden Landschaftsverbände, hat den Auftrag, die Initiative landesweit zu koordinieren und durchzuführen. Der Arbeitskreis NS-Gedenkstätten in NRW e.V., der Verband Rheinischer Museen e.V., die Vereinigung Westfälischer Museen e.V. und der Landesverband Museumspädagogik NRW e.V. begleiten das Vorhaben.


Ansprechpartnerin: Meike Komatowsky

Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: Januar 2013

Wettbewerb 2014/2015

Logo des Wettbewerbs Kooperation Konkret

» Kooperation. Konkret.

Gedenkstätte und Schule

Hände und Archivalien

» Auftakttagung

Bildungspartner-Kongress 2013

Jugendliche beim Seilziehen

» Dokumentation

Fachtagung: Kulturelle Bildung

Foto zeigt Tagungsszene

» Dokumentation

Praxisbeispiele

Foto zeigt Kinder

» Aktuelle Übersicht

Downloads

Bild zeigt Computermaus und Hand

» mehr...

Grafik: Logo mit externem Link www.lvr.deGrafik: Logo mit externem Link www.lwl.orgGrafik: Logo mit externem Link www.schulministerium.nrw.de
Die Medienberatung NRW - ein Angebot des Landes NRW und der Landschaftsverbände - koordiniert die Initiative Bildungspartner NRW - Museum und Schule landesweit.